Donnerstag, 7. Juli 2011

AMU: schnell und dezent

Wenn ich, so wie heute, nicht viel Schlaf hatte, brauche ich unbedingt ein bisschen Farbe an den Augen, um nicht völlig fertig auszusehen. Andererseits bin ich im müden Zustand nicht in der Lage,  dunkle/ auffällige Farben richtig und schön zu verarbeiten. In diesem Fall kommt dann der "Notfallplan" zum Einsatz: hellere, leicht kombinierbare Farben, die auch mal ein ungeschicktes Ausrutschen mit den Pinseln verzeihen.

 


 


Dazu wollte ich eigentlich den neuen Kajalstift von essence (50's Girls reloaded) kombinieren, der mir beim Swatch auf der Hand unheimlich gut gefallen hat. Leider kommt er am Auge kaum zur Geltung, erst als ich ihn über einen schwarzen Kajalstift aufgetragen habe, konnte man mehr als einen Schimmer sehen. Schade, hoffentlich finde ich noch eine vernünftige Kombinationsmöglichkeit...

Verwendet habe ich:
Artdeco-/ p2- Lidschattenbase
Bobbi Brown e/s Bone (Highlighter)
Catrice Lashes to Kill Mascara
Clinique Kajal Black Diamond
essence Kajal Love me Tender
MAC e/s Smoke&Diamonds (bewegliches Lid), e/s Greensmoke (Lidfalte), e/s Copperplate (Brauen)
MAC Chromagraphic Pencil NC15/ NW20

3 Kommentare:

Marie hat gesagt…

sehr dezent, betont aber trotzdem toll die Augen - gefällt mir gut! <3

Lina hat gesagt…

mir gefällt es auch sehr gut!
gerade weil es dezent ist, kann man es gut für im alltag tragen:)

Lina hat gesagt…

-für -.-

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...