Donnerstag, 2. Juni 2011

Neues von der Fensterbank...

Es ist Tag 97 im Leben der kleinen Erdbeerpflanzen und ich bin total begeistert. Entweder hatte ich mit dem Saatgut von Tchibo einfach Glück, oder ich habe einen grünen Daumen: die ersten Blüten sind da!! Zumindest die Knospen...

Drei habe ich schon entdeckt, es könnten aber noch mehr sein. Denn in dem noch geschlossenen Zustand ähneln die Blütenknospen auch noch sehr den jungen Blättchen.

Habe ich schon gesagt, dass ich begeistert bin? ^^ Ich plane schon Erdbeerkuchen, Erdbeerbowle, ...

(nagut, ich warte noch mit den Planungen und warte erstmal die Ernte ab...)





Die Melonen-Pflänzchen machen sich übrigens auch gut. Es ist Tag 11, und die ersten zusätzlichen Blätter sind gewachsen. Langsam muss ich mir Gedanken über einen neuen Topf machen. Im Garten gibt es leider keinen Platz für sie, der ausreichend sonnig wäre. Also bleiben sie auf der Terrasse.


Einen schönen Tag noch! Genießt die Sonne!

3 Kommentare:

Christina hat gesagt…

erdbeeren aus dem eigenen garten bzw. balkon sind immer noch die besten.
so einen meolenbusch gabs bei meiner oma mal im garten, da wir als kinder immer melonenkern-weitspucken gemacht haben, scheinbar sind dann ein paar im beet aufgegangen, da irgendwann ein rieeeesiger busch wucherte aber keiner wusste was es war, bis es irgendwann früchte gekrigt hat, kleine wassermelonen (die aber nicht geschmeckt haben)

Nachttierchen hat gesagt…

Die Pflänzchen sehen echt munter aus. Super, dass die sogut kommen. Ich hoffe, ich hab mit meiner Terasse ab Sommer dann auch soviel Pflanzerfolg. :)

DaniB001 hat gesagt…

Ich finde es echt spannend das Wachstum zu verfolgen. So niedlich :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...