Donnerstag, 4. August 2011

Lidschattenbases im Vergleich

Nachdem nun noch die HD Lidschattenbase sowie der Jumbo Eye Pencil von NYX bei mir eingezogen sind, kann ich auf eine Sammlung von insgesamt fünf verschiedenen Lidschattenbases zugreifen. Grund genug, um ihre Wirkung auf Lidschatten mal genauer vorzustellen.

Mit dabei sind (von links nach rechts):


NYX High Definition Eye Shadow Base - Artdeco Eyeshadow Base - p2 deep water love eye base - Zoeva Lidschattenbase - NYX Jumbo Eye Pencil (wobei letzterer ja keine ausgewiesene Base ist, aber gern als solche benutzt wird).

Als Testobjekt habe ich den NYX Lidschatten Hot Orange genommen.



Zunächst wurde der Lidschatten ohne Base aufgetragen, sowie die einzelnen Grundierungen. Dabei werden schon die ersten Unterschiede deutlich.

 frisch aufgetragen/ unverteilt
 verteilt/ getrocknet
verteilt/ getrocknet (mit Namen)

Die HD Base von NYX ist recht flüssig, lässt sich aber gut einarbeiten und trocknet schnell. Es ist nur ein minimaler Schimmer zu erkennen.
Artdeco schimmert (glitzert) im direkten Vergleich, das ist mir so vorher so noch nicht aufgefallen. Stört mich persönlich aber nicht weiter, auch nicht bei matten Lidschatten. Andere haben da mehr Probleme mit. Trotzdem mein (bisheriger) Favorit).
Die Base von p2 ist komplett matt und sehr pastig. Ich habe den Eindruck, dass sie bereits ein wenig eingetrocknet ist, das verstreichen auf der Haut war recht schwer - und das war hier nur mein Unterarm. Auf den Lidern ist das weit unangenehmer. Dafür ist sie komplett farb- und glitzerlos.
Zoeva hat einen gelblichen Unterton und ist ebenfalls matt. Hier mag ich aber die Verpackung überhaupt nicht, man kommt nur sehr schwer an das Produkt selbst ran (ich nehme einen Pinsel).
Der Jumbo Eye Pencil von NYX ist naturgemäß weiß, ohne Schimmer (wie Milch eben ^^).

Nach dem Antrocknen wurde der Lidschatten aufgetragen - und es gab doch ein paar Überraschungen. Denn bisher war ich eigentlich mit allen ganz zufrieden. Aber da hatte ich sie nie direkt nebeneinander aufgetragen...


Alle Bases sorgen für grundsätzlich für eine Intensivierung der Farbe.
Der Jumbo Eye Pencil verändert zudem die Farbe des Lidschattens, sie wirkt nicht mehr so orange, sondern geht plötzlich mehr ins rote. Beim Jumbo Pencil habe ich sowas erwartet und finde es nicht weiter tragisch, allerdings gab es diesen Effekt auch (abgeschwächt) bei der Artdeco Base - was ich doch recht unschön finde. Ich werde das bei anderen Farben mal kontrollieren müssen.
Am farbtreuesten wird der Lidschatten durch die HD Base von NYX intensiviert, der gleiche Farbton nur stärker.
Auf der Base von p2 wurde der Lidschatten leider fleckig und ließ sich nur schwer verteilen. Zusammen mit der schlechten Verteilung auf dem Lid glaube ich, dass ich sie zukünftig nicht mehr nehmen werde. Schade.
Zoeva ist recht farbtreu (mit leichten Anklängen einer Farbveränderung, die aber nur im direkten Vergleich sichtbar ist). Verteilung und Auftrag auf der Base waren gut, allerdings sollte man auf eine gleichmäßige Verteilung achten, ist die Base einmal angetrocknet, können gelbliche Ränder stehen bleiben.

Die Haltbarkeit der einzelnen Bases auf den Augen bei ansonsten gleichen Bedingungen (Lidschattenart, Tragedauer, etc)  habe ich bereits hier für Artdeco und Zoeva vorgestellt. Da die p2-Base mittlerweile komplett bei mir durchgefallen ist und sie zudem aus einer limitierten Edition stammte, werde ich diesen Aufwand an dieser Stelle nicht mehr betreiben. Aber die HD Base von NYX wird nun nochmal gegen Artdeco antreten. Warum nur gegen Artdeco? Weil sie mein bishieriger Favorit ist :) Ich werde berichten!

Bezug:
Artdeco: Douglas, Kaufhof, Müller (versch. Parfümerien), 6,80 Euro
p2: dm, allerdings limitiert, um 3,00 Euro
NYX HD Base: noch nicht in D erhältlich, soweit ich weiß. Wird dann aber exclusiv bei Douglas zu kaufen sein.
NYX Jumbo Eye Pencil: Douglas (online/ Filialen), 4,95 Euro

Zoeva: online bei Zoeva, 3,80 Euro (plus Versand 3,50 Euro)

Die Produkte von NYX wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

5 Kommentare:

Clau2411 hat gesagt…

Schöner Vergleich. Milk benutze ich immer nur, wenn ich mit pastelligen oder Neon-Farben arbeite. Dann wirken die noch viel strahlender. Ansonsten schwör ich ja auf UDPP + Too Faced. Aber Artdeco für den Alltag weil's günstiger ist ;-)

Krisi hat gesagt…

Danke für den Vergleich. Mir ist bisher bei Artdeco auch nicht aufgefallen, dass sie diee Farbe etwas minder..muss ich mal bewusster darauf achten. Anderseits verwende ich als Base meistens sowieso meine Paint Pots oder BB Long-Lasting Eyeshadows=)
LG
http://beautynized.blogspot.com

Anni hat gesagt…

Ist ja wirklich interessant... die Artdeco Base nutze ich auch echt gern und bisher ist mir die Veränderung in der Farbe vom Lidschatten auch noch nicht bewußt aufgefallen. Ich nutze parallel noch die UDPP (Probe bei der Naked Palette - mag ich auch sehr gern), dann noch aus der essence You Rock LE die Base (gefällt mir auch echt gut) und die von Zoeva, wobei mich mit der nicht so gut klar komme.

Bin auf den Vergleich zwischen NYX und Artdeco gespannt. :)

Liebste Grüße
Anni

Reader meet the Author hat gesagt…

schöner Bericht, schöner Vergleich.

Ich nutze die Artdeco Base.
Die ist für mich ausreichend.
Ansonsten auch bei sehr hellen Tönen als Base den Nyx Pencil in Milk.

cinnamon flower hat gesagt…

Ich habe die Base von Zoeva & Urban Ecay und bin mit beiden sehr zufrieden. :)
Allerdings klingt die Base von Nyx auch ganz interessant, die werde ich mir vielleicht mal naeher anschauen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...