Mittwoch, 3. August 2011

Leserwunsch: Entfernung des NYX-Glitterlacks

Als ich euch vor ein paar Tagen den Glitter-/ Glitzerlack von NYX gezeigt habe, kam mal wieder das Thema mit der schlechten Entfernbarkeit von dieser Lackart auf.

Bislang hatte ich selbst ja noch keinen, aber die furchtbaren Geschichten kannte ich auch. Und auch die wenigen Tipps, die man zur Entfernung beherzigen sollte (bspw. mit einem Stück Filz anstelle von Wattepads arbeiten).

So weit, so gut.  Todesmutig machte ich mich gestern Abend an die Entfernung. Einen ersten Versuch wollte ich mit der üblichen Routine machen, danach wollte ich den Filzrest nehmen, den ich schon zur Seite gelegt hatte.

Meine übliche Routine beim Ablackieren ist eigentlich nichts besonderes, ich presse den mit Entferner getränkten Wattepad einfach für 10 - 15 Sekunden auf die Nägel und nehme den aufgeweichten Lack dann ab.

Und so sahen danach Zeige- und Ringfinger aus:


Noch sieht es nicht gut aus, aber ein Teil des Glitzers hat sich schon gelöst. Daher habe ich einfach noch mal mit dem Wattepad nachgerubbelt, und siehe da - wenige Sekunden später war der Lack ab. Komplett!


Genial! Er lässt sich genauso leicht wie jeder andere Lack auch entfernen :)

Wer also Glitter/ Glitzer mag, aber Angst vor hartnäckigen Partikeln hat, sollte sich diesen Lack mal genauer ansehen!

4 Kommentare:

Kate hat gesagt…

Ich befürchte jedoch, dass das nicht am Lack an sich liegt, sondern dass diese Partikel ja wirklich als äußerst fein zu bezeichnen sind. Wenn du mal richtig grobe Flakes entfernen willst, wirst du auch bei NYX nicht um eine etwas härtere Gangart herumkommen. :(

Reader meet the Author hat gesagt…

danke für deinen Bericht. :-)

Llynnya O'Falcon hat gesagt…

Also, ich hab festgestellt, dass das Geheimnis darin liegt, das Pad mit Entferner länger drauf zu lassen, dann geht jede Glitzer-Partikel-Größe auch ordentlich ab.
Man muss sich halt Zeit nehmen und etwas geduldig sein. So richtig fix geht das halt einfach nicht.
Wenn man sie hinterher ordentlich pflegt, verzeihen einem das auch die Nagelhäute. ^^

feder hat gesagt…

@ Kate: vermutlich :) aber deshalb hatte ich mich ja auf diesen speziellen bezogen. wie gesagt, ist mein erster überhaupt.

@ Llynnya: das behalte ich mal im Hinterkopf, für den Fall, dass die Glitterlacke sich doch vermehren :D

@ reader: nichts zu danken :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...