Donnerstag, 21. Juli 2011

AMU für Evita

Gestern Abend war ich auf der Premiere des Musicals "Evita", und für diesen Anlass durfte es wieder ein bisschen dunkler an den Augen werden.

Und da ich ja die ganzen Petroltöne vom Vergleichen noch vor der Nase hatte, wurde Battlestar auch gleich genutzt. Als Grundlage dafür habe ich den Cremelidschatten Steel von Bobbi Brown genommen. Außerdem wurden ein paar Akzente mit den Pony Hütchen Pigmenten Midnight Hour (Lidfalte) und Vixen (Innenwinkel) gesetzt. Insbesondere den Effekt von Vixen mag ich sehr gern, der jedem Lidschatten einen speziellen Schimmer verleiht, der je nach Winkel des Lichteinfalls anders wirkt.

 


Verwendet habe ich:
Artdeco Lidschattenbase
Artdeco All in One Mascara
Pony Hütchen Pigment Battlestar (bewegliches Lid), Vixen (Innenwinkel), Midnight Hour (Außenwinkel)
MAC Powerpoint Engraved
smashbox Brow Powder in Taupe

 Die Aufführung war übrigens wirklich beeindruckend. Es war ja die Musical-Version von Andrew Lloyd Webber im englischen Original, und mir richtig gut gefallen. Insbesondere die Texte, in der Übersetzung verlieren die ja meist doch an Aussagekraft. Wer die Chance hat, sich das Stück anzusehen, sollte das unbedingt noch machen!

3 Kommentare:

Clau2411 hat gesagt…

Sehr hübsch. Und perfekt für so einen schicken abend!

Sophie hat gesagt…

Ich habe bisher leider noch kein Musical live gesehen, aber die Werke von Andrew Lloyd Webber finde ich zum Teil wirklich gut. Ich war früher mal ein ganz großer Phantom der Oper-Fan, was vor allem an dem Film lag :)

Reader meet the Author hat gesagt…

*rrrrrrr*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...