Mittwoch, 22. Juni 2011

frisch lackiert: Rival de Loop No. 56

Durch einen sehr netten Briefumschlag, der mich vorhin überrascht hat, bin ich in den Genuß dieses schönen Lacks gekommen :) Und gierig wie ich bin, habe ich erst lackiert, und werde dann jetzt noch einen Post zum Umschlag verfassen :D

Die No. 56 von Rival de Loop ist ein ganz toller Pfirsichton, genau die richtige Mischung aus Rosé und Orange. Leider ist die Deckkraft nicht optimal. Auf den Bildern habe ich mit zwei Schichten lackiert, aber die Fotos sind schmeichelhaft. Unter der Schreibtischlampe sehe ich dann doch einige Stellen, die sehr sheer sind. Beim nächsten mal werden es dann wohl entweder dickere Schichten, oder gleich drei. Mit einem Schnelltrockner ist das ja kein Thema.



Nur schade, dass manchen Firmen ihren Lacken (und sonstigen Produkten) keine Namen, sondern nur schnöde Nummern geben... :(

Lackiert mit zwei Schichten Farblack und einer Schicht Essie Good to Go.

1 Kommentare:

jemand bloggt hat gesagt…

Genau das wollte ich noch dazu sagn: Unbedingt 2 Schichten!

Und das mit den Nummern finde ich auch immer doof.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...