Mittwoch, 29. Juni 2011

AMU: große Erwartungen mit Bobbi

An das heutige AMU mit meinen beiden Cremeeyelinern von Bobbi Brown bin ich mit wirklich großen Erwartungen herangegangen - und ich wurde nicht enttäuscht. Gerade das Blenden der Lidfalte ist mit Cremelidschatten zwar schwieriger als mit Puderlidschatten oder losen Pigmenten, aber das ist zu verschmerzen, denn alles hält. Kombiniert mit einem wasserfesten Kajal und Mascara übersteht man so vermutlich einen ganzen Tag im Wasser. Ich bin begeistert :)

Daher meine unbedingte Empfehlung: wenn ihr euch für Cremelidschatten interessiert, greift gleich zu Bobbi Brown. Auch wenn die Ausgabe pro Lidschatten nicht gerade günstig ist - ihr erspart euch Fehlkäufe (für meine Fehlkäufe hätte ich mit bestimmt zwei von Bobbi kaufen können!) und genervtes Aufstampfen, weil wieder alles in der Lidfalte verschwunden ist.

 
 
 

Verwendet habe ich:
Armani Eyes to Kill Mascara
Bobbi Brown e/s Bone (Highlighter)
Bobbi Brown Long Wear Cream Eyeshadow in Slate (bewegliches Lid), Steel (Lidfalte)
MAC Impeccable Brow Pen in taupe
MAC Chromagraphic Pencil in NC15/ NW20
Zoeva Lidschattenbase
Zoeva Cream Eyeliner in Jardin

3 Kommentare:

Reader meet the Author hat gesagt…

schöne Farben. Da muss ich mich auch mal umsehen :)

Anna-Lena hat gesagt…

Ich liebe meinen (bisher) einzigen Cremelidschatten auch, und bin ebenso begeistert von seiner Haltbarkeit.
Womit ich auch gute Erfahrungen gemacht habe sind die Creaseless Cream Eyeshadow / Liner von Benefit, von denen habe ich jetzt vier, die sich alle durch ihre super Haltbarkeit auszeichnen.
Vielleicht sollte ich in den nächsten Tagen mal einen Post darüber verfassen :-)

My Bathroom Is My Castle hat gesagt…

Sieht super aus. Ich habe ja mit Cremelidschatten so gut wie abgeschlossen, aber wenn Du die BB so gut findest, dann werde ich mir die auch mal anschauen.

LG.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...