Montag, 16. Mai 2011

Kleine Geschenke

*schnüff*

Ich muss es ja immer wieder betonen, meine kleine Nichte ist einfach die Größte.

Heute morgen klopfte es ganz vorsichtig an meine Tür, und sie steht davor. Die Hände schützend über etwas gelegt, was ich nicht sehen konnte.  "Augen zu und Hände auf" lautete die charmante Begrüßung, und dann bekam ich etwas in meine Handfläche gelegt. Eine Spinne? Nein! (Sie weiß, dass ich die nicht "mag") :)



Ihr geliebtes Löwenbaby von Schleich... *nochmal schnüff*

Die Süße fährt heute zur Klassenfahrt und hat mir das Löwenbaby geschenkt, damit ich an sie denke. Als ob ich das nicht schon die ganze Zeit machen würde :)

Jetzt hängt der kleine Löwe an meinem Bildschirm und erinnert mich daran, dass ich gleich einen Termin habe. In diesem Sinne - bis später :)

2 Kommentare:

Divina hat gesagt…

Das ist aber süß von deiner Nichte! Wie alt ist sie denn?

Froschkoenigin hat gesagt…

Oh wie süß!
Ich habe meinem Papa immer Glücksbringer mitgegeben (extra gebastelt oder Lieblingstierchen) wenn er verreist ist. Und er ist oft verreist ^^

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...