Dienstag, 26. April 2011

Gruß aus der Küche: grüner Spargel mit Kräutern

Da ich gestern nicht beide Packungen des Spargels geputzt habe, gab es heute nochmal grünen Spargel. Aber ein bisschen anders als gestern.


Zutaten:
500 g grüner Spargel
Olivenöl
frische Kräuter und Gewürze

Zubereitung:
- Spargel kurz abwaschen, im unteren Drittel schälen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden
- Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Spargel hinzugeben und kurz anbraten
- Hitze reduzieren, großzügig Kräuter in die Pfanne geben (Thymian, Rosmarin, Schnittlauch, Basilikum) sowie salzen und pfeffern und noch kurz bei geschlossenem Deckel ziehen lassen

Das war es eigentlich schon. Schmeckt nicht nur heiß und frisch aus der Pfanne, sondern auch lauwarm (vor allem, wenn es draußen heiß ist). Dazu passen eingelegte getrocknete Tomaten, oder auch Serrano-/ Parmaschinken ganz toll :)

5 Kommentare:

Mickuki hat gesagt…

sieht seeeehr lecker aus :)

Victoria hat gesagt…

Grüne Bohnen (die runden in der Schale, nicht die länglichen) und ein bisschen gehobelter Parmesan ist auch noch eine leckere Variante, so mach ich ihn mir öfters!

LG

feder hat gesagt…

Grüne Bohnen zum Spargel? das klingt interessant, danke für den Tipp :)

Und auf Parmesan hätte ich ja auch mal selber kommen können, das würde auch gut zu der Variante von heute passen :)

Newiris hat gesagt…

hmmm.sieht lecker aus...

lg vero

Victoria hat gesagt…

Danke für den Kommi :-)
Ich hab früher auch auf Havana geschworen. Aber probier mal den Ron Zacapa. Der ist gerade im Kommen. Kostet 50€, ist 23 Jahre alt und schmeckt besser als der 200€ Havana-Rum!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...