Freitag, 18. März 2011

neu in der Lack-Sammlung: Lacke von Anny

So richtig kann ich es immer noch nicht fassen, aber ich bin von Anny-Lacke angesprochen worden, ob ich einige Fläschchen zur Probe haben möchte. Und da dieses Angebot an keinerlei Bedingungen geknüpft war, habe ich zugesagt. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an Laurie von Anny! :)

Anny gehört übrigens - wie sich ja vermutlich schon herumgesprochen hat - zu Artdeco. Die Nagellacke sind seit Ende Februar exclusiv bei Douglas (in den Filialen und online) erhältlich. In den Fläschchen, deren Grundform ein Würfel ist, sind 15 ml Lack enthalten, vergleichbar mit OPI, Essie, China Glaze usw. (zum Vergleich, Artdeco-Lacke sind in 6 ml-Fläschchen erhältlich). Die eckige Form ist vermutlich gut geeignet, um in der Sammlung Ordnung zu halten, fühlt sich in der Hand aber merkwürdig an (vor allem für die "typische" Fotohaltung, aber gut, das sind nicht wirklich Probleme...^^). Preislich liegen sie bei 9,50 €, was nicht gerade ein Schnäppchen ist. Ob sich die Ausgabe lohnt, wird sich nach dem Probieren zeigen. Apropos probieren, positiv ist mir in den Douglas-Filialen aufgefallen, dass von jedem Lack Tester vorhanden sind.

Heute kam nun das Päckchen an und über folgende fünf Lacke kann ich mich nun freuen:



No. 280 Skin to Skin: ein sehr zarter rosé-nude-Ton, ohne Schimmer. Eigentlich so gar nicht mein Beuteschema, aber man muss ja mal was neues probieren :)
No. 510 Stardust: Grau mit silber-grünen Schimmerpartikeln, hat mich auf den ersten Blick an Essie Chinchilly erinnert, aber der ist heller. Stardust geht einen kleinen Schritt in Richtung khaki, ohne direkt schlammig zu wirken. Tolle Farbe, gefällt mir in der Flasche schon sehr gut.
No. 135 Coral Reef: ein sehr knalliges, aber dunkles Orange mit pink-Anteil, ohne Schimmer. Könnte eventuell sogar mit meiner Hautfarbe harmonieren. Bei diesem Lack bin ich am meisten auf das Ergebnis gespannt.
No. 080 Open my Heart: Blutrot mit pinkem Unterton. Toll! Ist vermutlich ein Dupe zu China Glaze Phat Santa oder China Glaze Massai Red oder Artdeco No. 24 - der vierte Lack, der (vermutlich) nahezu identisch ist... Deshalb bin ich am Überlegen, ob ich ihn überhaupt am Nagel oder auf Klebestreifen swatche, und dann an euch verlose. Meinungen bitte! :)
No. 205 Drama Queen: Wow, ein sehr dunkles, cremiges Violett. Toll! Erinnert mich auf den ersten Blick an Essie Luxedo, ist aber heller. Genau meine Farbe!

Insgesamt bin ich mit der Farbauswahl, die ich bekomme habe, wirklich zufrieden. Bei einigen Lacken weiß ich schon, dass sie farblich mit mir harmonieren werden, bei anderen bin ich sehr gespannt.

Vor allem aber bin ich auf die Qualität gespannt: die Konsistenz der Lacke, Pinselgröße, Deckkraft, Trockenzeit (ich werde auf den Essie Good to Go verzichten) und Haltbarkeit.


Welchen Lack wollt ihr zuerst aufgetragen sehen?

3 Kommentare:

sunshine hat gesagt…

Skin to Skin! Das ist nämlich genau mein Beuteschema, zumindest für die Arbeit. Da habe ich es gerne etwas dezenter ;-)

Toll, dass du die Lacke testen darfst. Ich bin gespannt!

Shaneen hat gesagt…

oooh ich freue mich für dich, das du entdeckt wurdest :)

Bei uns habe ich noch keine Anny Lacke gesehen.. dauert wohl noch ein Weilchen bis die auch zu uns kommen.

Drama Queen würde ich sehr gerne sehen ;)

Hagebutterchen hat gesagt…

Oh wie toll! Ich will auch Nagellacke testen :)

Mich würd der korallfarbene Lack interessieren ;)

Hab bei uns auch noch keine Anny Lacke gesehen, im OS gibts die aber ja. Mal sehen ob ich mal bestelle!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...