Sonntag, 13. März 2011

Abendplanung: Prospekte, Prospekte, Prospekte

Heute waren wir ja auf der ITB, der Internationalen Tourismusbörse in Berlin.

Fazit: unheimlich viele Leute, noch mehr Prospektmaterial (das dann vor allem wieder unbeachtet in die nächste Ecke gefeuert wurde) und leider schon viele abgeräumte Stände. Nach drei Fachbesuchertagen und einem Tag Publikumsverkehr hatten wohl einige der Aussteller keine Lust mehr. Irgendwie verständlich, aber auch ärgerlich, wenn man schon am Vormittag vor Ort ist, und trotzdem keine Ansprechpartner mehr hat. Die Eintrittspreise sind ja auch nicht gerade wenig (aber da kann ich mich nicht beschweren, wir hatten Freikarten von IKEA :)).

Unglaublich gelungen fand ich allerdings die diesjährige Werbung: das Thema Reisen wurde in Frisuren umgesetzt. Kleiner Einblick gefällig?


Nun aber zu meiner Abendbeschäftigung - vermutlich für die nächsten Tage - Prospekte sichten, träumen und dann entscheiden.


Ja, sehr Afrika-lastig :) Wir haben zu den bestehenden Träumen (u.a. Zeltsafari durch Namibia und Botswana) einige neue  Träume gefunden (u.a. Reise in einem historischen Zug quer über den Kontinent). Aber Träumen ist ja erlaubt :)

Was wäre Euer Traumurlaub?

1 Kommentare:

Moccha hat gesagt…

uiii, das klingt ja toll... Das wuerd ich auch gerne mal machen, vor allem das mit dem Zug.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...