Samstag, 15. Januar 2011

Farbzwillinge: China Glaze Phat Santa und Massai Red

Beim ersten Swatchen der neuen Lacke ist mir aufgefallen, dass ich das Rot des Phat Santa schon mal irgendwo gesehen habe. Mein Wühlen in der Lack-Kiste ist mir dann der China Glaze Massai Red in die Hände gefallen, und bereits beim nebeneinanderlegen war klar: Dupe-Alarm!




Schon in der Flasche sind sie sich sehr, sehr ähnlich: kräftige Kirschrottöne, die richtig leuchten.

Nach der ersten Schicht lack werden jedoch kleinere Unterschiede sichtbar:


Zeige-/ Ringfinger: Phat Santa, Mittel-/ kleiner Finger: Massai Red

Phat Santa ist kräftiger und etwas orangestichig (was man aber nur im direkten Vergleich zum eher pinkstichigen Massai Red erkennen kann). Die erste Schicht ist noch nicht deckend, aber sehr schön gleichmäßig. Wer auf den leichten, glossigen Stil von Nagellack steht, sollte die beiden mit einer Schicht Lack ruhig mal ausprobieren.



Zeige-/ Ringfinger: Phat Santa, Mittel-/ kleiner Finger: Massai Red


Mit der zweiten Schicht bleibt auch der leichte Unterschied erhalten. Massai Red ist etwas glossiger und heller. Dennoch sind sich beide zum Verwechseln ähnlich.

Interessehalber habe ich dem Massai Red noch eine dritte Schicht gegönnt:



Zeige-/ Ringfinger: Phat Santa, Mittel-/ kleiner Finger: Massai Red

 Mit der dritten Schicht wird die Ähnlichkeit noch größer. Allerdings weiß ich nicht, wie sich eine dritte Schicht auf das Trocknerverhalten und die Haltbarkeit auswirken wird. Nach dem Swatchen habe ich wieder ablackiert :)

Fazit: Beide Lacke braucht man nicht wirklich. Aber es sind sehr klassische, schön leuchtende Kirschrot-Töne, die man sich ruhig mal genauer ansehen sollte.

Bezug: China Glaze gibt es online bei Ebay oder verschiedenen Online-Stores, preislich liegen die Lacke bei ca. 6,00 $.

1 Kommentare:

Hagebutterchen hat gesagt…

Oh danke für den Vergleich :) Ich liebe Rottöne und mit China Glaze komm ich echt gut zurecht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...