Mittwoch, 6. April 2011

Auf der Jagd

"Kam ein Vogel geflogen, setzt sich nieder auf mein *ähem* Blauregen..."

Meine Terrasse wird von Blauregen umrankelt (wie bei Dornröschen), und seit heute Morgen um 07:00 Uhr sitzt dort immer wieder ein wunderschöner blauer Wellensittich. Der muss irgendwo ausgebüchst sein, und genießt seine Freiheit offenbar in vollen Zügen. Denn sämtliche Versuche, ihn anzulocken, blieben erfolglos...

(durch die Terrassentür fotografiert)

Zwischenzeitlich hat er sich aber vermutlich mit der Spatzen-Armada angelegt, denn ich habe drei Federn von ihm auf den Bodenbrettern gefunden.


Der Konkurrenzdruck um unsere Aufmerksamkeit ist aber auch recht groß hier - neben den Spatzen werden wir regelmäßiog von Blau- und Kohlmeisen, Amseln und neuerdings auch von Schwanzmeisen heimgesucht. Letztere sind soooo putzig! (die anderen natürlich auch, aber die Schwanzmeisen sind was ganz besonderes :)).

Mal sehen, ob ich den kleinen blauen Gesellen noch irgendwie retten kann. Die Elstern lauern nämlich schon und sitzen beobachtend in den umliegenden Bäumen.

Habt ihr Tipps zum Einfangen?

7 Kommentare:

Kisu hat gesagt…

Ich würde mich freuen wenn du bei diesem TAG mitmachst!

http://kisusblogbeauty.blogspot.com/2011/04/tag-zeigt-her-eure-lippenstift-formen.html


LG, Kisu

Highdeefinition hat gesagt…

Wenn es mit Futter nicht kalppt, dann ist es wohl zwecklos...hoffentlich passiert dem Kleinen nix :(

Silent hat gesagt…

ohje, der arme. er kann zwar frei herumfliegen, fühlt sich aber bestimmt schrecklich allein :-( für das einfangen hab ich keine tips parat. wir haben mal versucht, den entflogenen welli einer nachbarin einzugangen. das hat überhaupt nicht funktioniert :-(

feder hat gesagt…

ihr macht mir ja keine große Hoffnung... :(

Zwischendurch saß er schon auf der Terrasse mit Blick in die Küche, aber dann hab ich ihn verschreckt (weil ich ihn nicht gesehen habe...), seitdem gab es nur kurzen Blickkontakt vom gegenüberliegendem Baum.

Vermutlich hat er noch gut gefrühstückt, bevor er losgeflogen ist :)

Na mal sehen, ich hoffe, das wird noch was...

goddess in the doorway hat gesagt…

hast du ihn, hast du ihn??

feder hat gesagt…

Nein, leider nicht... Der kleine Kerl ist verschwunden. :( Aber ich behalte die Terrasse weiterhin im Auge, noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben :)

Anonym hat gesagt…

Hallo! Versuch mal, ihn mit Kolbenhirse zu locken. Ansonsten hilft nur ein Kescher - und dann musst Du schnell sein ;)
Meine vier Wellis und ich drücken die Daumen!!!
Liebe Grüße

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...