Montag, 21. Februar 2011

frisch lackiert: alessandro No. 935

Es gibt Farben, die kann ich tragen. Und es gibt Farben, die sehen einfach nur unmöglich an mir aus. Ich sollte mir endlich merken, solche nicht mehr zu kaufen, auch wenn sie noch so schön in der Flasche aussehen...

Heute ausprobiert, den orangenen Farbton aus dem Alessandro-Mini-Set:





















Der alessandro No. 935 ist ein leuchtendes Orange, das linke Bild ohne Blitz trifft die Farbe ganz gut.

Die Textur ist flüssig, aber mit zwei Schichten bekommt man ein deckendes Ergebnis. Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, ich habe gleich wieder ablackiert.

Zu meiner blassen Haut sieht die Farbe nämlich mehr als doof aus. Wenn es ein Apricot-Ton wie auf dem rechten Bild in direktem Licht wäre, würde mir die Farbe besser gefallen. Aber so wurde die zweite Hand gar nicht erst lackiert.

Wer also Interesse an dem nur einmal an vier Fingern geswatchen Lack hat - bitte melden :)

3 Kommentare:

fortunate hat gesagt…

Wie schade - im Fläschchen sah er so vielversprechend aus !

Hagebutterchen hat gesagt…

Mir stehen solche Farben auch gaar nicht, schade :( Wollte dieses Set auch mal mitnehmen, jetzt bin ich froh, es doch gelassen zu haben!

Aaber das Lila sieht schön aus :)

Anonym hat gesagt…

DJ spins out on Saturday nights. I believe my exact words were "I don't want to be your dirty little secret. 8.

Check out my homepage - fun pub quiz names

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...