Mittwoch, 9. Februar 2011

AMU mit Cremelidschatten von Bobbi Brown

Der erste Versuch mit Cremelidschatten: Bobbi Brown Slate und MAC Fluidline Dipdown.
Vor allem das Verblenden des Fluidlines in der Lidfalte war eine Herausforderung, aber für das erste Mal bin ich ganz zufrieden.





Nur bei einer Sache bin ich unentschlossen: mit oder ohne Lidstrich?

Verwendet habe ich:
Artdeco Lidschattenbase
Bobbi Brown Long Wear Cream Shadow in Slate (bewegliches Lid)
Chanel Exceptionnel Mascara
MAC Fluidline in Dipdown (Lidfalte/ Crease)
MAC e/s Chamomille (Highlighter)
MAC Impeccable Brow Pencil in Taupe


Edit: Ich habe den Lidstrich mal ergänzt:



4 Kommentare:

goddess in the doorway hat gesagt…

lieber ohne!

MonCerie hat gesagt…

Ja, lieber ohne oder in richtig schwarz und nicht so weit rausgezogen.

Wie ist der BB Lidschatten? Hält er gut oder kriecht er in die Lidfalte? Ich habe ölige Lider, da hält fast nix.

Lg, Moncerie

feder hat gesagt…

dann werde ich das morgen nochmal mit einem schwarzen Lidstrich probieren :) Danke für eure Meinungen!

@ moncherie: der hält und hält und hält... :) wie es ohne die Base wäre, weiß ich allerdings nicht.

Hagebutterchen hat gesagt…

Ich finds super und mit schwarzen oder dunkelgrauen Lidstrich :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...